Orden für Pferdezüchter aus Hilpertshausen



Der Lipizzanerzüchter Peter Lewandowsky erhielt in Würdigung seiner humanitären Verdienste und Leistungen während des Krieges 1992 in Kroatien, wobei Geld- und Sachspenden von weit über 100.000.- DM nicht nur für das Lipizzaner Staatsgestüt, sondern auch für den örtlichen Kindergarten gesammelt wurden, den "Österereichischen Humanitären Ferdinandus Orden von 1591".

Herr Peter Lewandowsky wurde für seinen unermüdlichen Einsatz mit der hohen Auszeichnung des renommierten Ordens, nämlich mit dem Offizierskreuz mit Bruststern geehrt und zum Landeskommandanten für Bayern im Range eines FO-Oberst bestellt.

Der Orden wurde durch den Generaloberst und Großmeister Kommerzialrat Ernst Kugler-Pethestorff am 06.11. 2005 in Österreich verliehen. Als prominenter Vorgänger erhielt Hofrat Univ. Doz. Dr. Jaromir Oulehla vor fünf Jahren diese hohe Auszeichnung verliehen.








Bildbeschreibung:

Hofrat Univ. Doz. Dr.
Jaromir Oulehla

Ehemals Leiter der spanischen Hofreitschule und des Bundesgestütes Piber
Peter Lewandowsky

Generalsekretär Internationale Lipizzaner Union Sitz Wien

Arthur Kottas Heldenberg

Ehemals 1. Oberbereiter der Spanischen Hofreitschschule Wien